Argus Monitor Professional

Previous Next


Erklärung

Der Funktionsumfang von Argus Monitor Professional entspricht im Wesentlichen dem der Standardversion, allerdings ist zusätzlich auch die Installation als Windowsdienst möglich. Dadurch kann Argus Monitor unabhängig davon betrieben werden, ob gerade ein Nutzer eingeloggt ist. Dies ermöglicht die Überwachung von unbeaufsichtigt laufenden PCs bzw. Servern.

Beim Einsatz von Argus Monitor im kommerziellen Umfeld ist der Erwerb der professionellen Version notwendig.

Beim Einsatz von Argus Monitor auf den Betriebssystemen Windows Server und Windows Enterprise ist ebenfalls der Erwerb der professionellen Version notwendig.


Installation

Zur Installation von Argus Monitor Professional wählen Sie im Setupprogramm diese Lizenzvariante zusätzlich aus. Dadurch wird ein weiterer Eintrag im Startmenü für den Argus Monitor Service Configurator erzeugt.

Nach Start des Argus Monitor Service Configurators können Sie dann den Systemdienst durch Klick auf die Schaltfläche 'Installieren' einrichten. Danach wird Argus Monitor Professional als Windowsdienst automatisch bei jedem Neustart des Systems geladen.


Konfiguration

Die Konfiguration der als Windowsdienst laufenden Variante von Argus Monitor Professional ist unabhängig von allen anderen auf dem System vorhandenen „normalen“ Konfigurationen, die jeweils für den angemeldeten Nutzer gültig sind.

Alle Einstellungen werden im Service Configurator durch den Klick auf die Schaltfläche 'Einstellungen' vorgenommen. Die möglichen Einstellungen entsprechen weitestgehend den Einstellungen der normalen Variante, dabei sind nur die Einstellungen zur Anzeige und Grafik nicht verfügbar, da diese für einen Systemdienst nicht benötigt werden bzw. nicht möglich sind.

Nach Übernahme der Einstellungen wird der Windowsdienst automatisch neu gestartet. Zusätzlich kann der Dienst auch über die beiden Schaltflächen 'Stop' bzw. 'Start' im Service Configurator gesteuert werden.

Besonders interessant für einen unbeaufsichtigt laufenden PC oder Servern sind die Einstellungen zu den verschiedenen Warnungen bei Überschreitung bestimmter Systemwerte, dabei ist in solchen Fällen z.B. ein E-Mail- Versand an den Administrator oder das Ausführen von Programmen möglich.

Die Steuerung des Lüfters bei Grafikkarten, die dies unterstützen, ist ebenfalls durch den Dienst möglich.


Argus Monitor Service Configurator