Warnung zur Lüftersteuerung

Mainboard ››
Parent Previous Next


Warnung zur Lüftersteuerung


Die manelle Steuerung der Systemlüfter ist eine Experten-Funktion. Sie sollte nur eingesetzt werden, falls das BIOS Ihres Mainboards keine entsprechende Option vorsieht.


Das Setzen der Lüfterdrehzahlen auf zu niedrige Werte kann eine Verminderung des Luftstromes in Ihrem PC zur Folge haben, was zu ungenügender Kühlung der Komponenten führen kann. Dies kann Ihren Prozessor beschädigen und/oder zu anderen Problemen führen, wie z.B. die Beschädigung Ihres Mainboards oder Speichers, Systeminstabilitäten, Datenverlust, verringerte Systemleistung, verkürzte Lebensdauer des Prozessors oder anderer Systemkomponenten sowie in extremen Fällen auch zu einem kompletten Systemausfall.


DER HERSTELLER VON ARGUS MONITOR KANN KEINEN SERVICE ODER SUPPORT FÜR PROBLEME ODER SCHÄDEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER MANUELLEN STEUERUNG DER LÜFTERDREHZAHLEN ANBIETEN. WIR WEISEN AUSDRÜCKLICH DARAUF HIN, DASS FÜR SCHÄDEN DURCH NUTZUNG DIESER FUNKTION VON UNS KEINE HAFTUNG ÜBERNOMMEN WIRD.


WAHRSCHEINLICH GEWÄHRT DER HERSTELLER IHRES PROZESSORS, MAINBOARDS BZW. PC EBENFALLS KEINEN SERVICE ODER SUPPORT BEI NUTZUNG DIESER FUNKTION.


BITTE SICHERN SIE ALLE WICHTIGEN DATEN BEVOR SIE DIE MANUELLE LÜFTERSTEUERUNG AKTIVIEREN. SETZEN SIE DIESE FUNKTION NUR EIN, WENN SIE GENAU WISSEN, WAS SIE TUN.


Sollten Sie sich zur Benutzung der manuellen Lüftersteuerung entscheiden, so empfehlen wir auf jeden Fall auch eine Lüfterdrehzahlwarnung zu konfigurieren, Sie finden diese Möglichkeit in den Einstellungen.